25.08.2021

Gute Ideen brauchen Platz: Ein Büro für die Zukunft.

Hamburg-Hafencity
Ort
1. OG
Stockwerk
482 m²
Fläche (ca.)
Dezember 2020
Angemietet

In den letzten vier Jahren haben einfache Arbeitnehmer ca. 40 Milliarden EUR zu viel Steuern gezahlt, weil 11,6 Millionen Menschen ihre Steuererklärung nicht eingereicht haben. Einen Umstand, den die vier Gründer ändern wollten. Dank ExpressSteuer bekommt jeder Steuerzahler unabhängig von Einkommen, Sprachbarrieren oder Kenntnis des deutschen Steuersystems, die Möglichkeit, sich das zu viel gezahlte Geld vom Finanzamt zurückzuholen.

Firmengründer Dennis Konrad, Konstantin Loebner, Maximilian Lambsdorff & Mehdi Afridi

Was waren Ihre Beweggründe für einen Büroumzug?

Unser Fintech Start-Up ExpressSteuer bietet Software-Lösungen, die den Komfort einer Online-Steuererklärung mit dem Service eines Steuerberaters vereinen. Die Nachfrage zieht im Moment stark an. Wir befinden uns also auf Expansionskurs und benötigen größere Büroflächen für unsere wachsenden Abteilungen. Zudem wollten wir ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem sich unser Team wohlfühlt.

"Die Räume sollten einen gehobenen Standard aufweisen und sowohl unseren technischen als auch unseren organisatorischen Anforderungen entsprechen. Außerdem suchten wir ein Objekt in Hafennähe – am besten mit Außenbereich, den wir bei gutem Wetter für Meetings nutzen können. Die Möglichkeit, Raumaufteilungen flexibel an unsere Vorstellungen anpassen zu können, war uns ebenfalls wichtig."

Welche Herausforderungen ergaben sich bei der Suche?

ExpressSteuer lebt von der Interaktion der einzelnen Fachbereiche. Neben Geschäftsführung und HR arbeiten bei uns Teams aus Steuerberatung, IT & Product Developement, Operations, Marketing, Sales & Vertrieb, Customer Success, und Office Management täglich Hand in Hand. Eine Immobilie zu finden, die sowohl ausreichend Einzelplätze als auch Gemeinschaftsräume bietet, war nicht selbstverständlich. Eine weitere Herausforderung stellten die Gestaltungsmöglichkeiten der Büroraume dar. Oft waren diese bereits festgelegt.

An den Stellen, an denen wir weitere Wünsche hatten, wurde uns entgegengekommen und gemeinsame Lösungen erarbeitet.

Konstantin Loebner, Founder & MD - Strategy

Wie wichtig war der Wohlfühlfaktor für die Mitarbeiter bei der Wahl der neuen Bürofläche?

Sehr wichtig. ExpressSteuer besteht aus einem hochmotivierten Team mit viel kreativer Freiheit. Ideen werden getestet, indem wir sie ausprobieren. Dafür wollten wir eine Umgebung schaffen, die positiv und entspannend auf unsere Mitarbeiter:innen wirkt. Wir glauben, dass jede:r nur dann beste Leistung erbringen kann, wenn er:sie sich wohlfühlt.

Inwieweit beeinflussten Themen wie New Work und Digitalisierung Ihre Bürosuche?

Unser Unternehmen ist darauf ausgelegt, den Mitarbeitern möglichst viel Flexibilität und Freiraum zu bieten. Dabei spielen Aspekte wie Diversität, Chancengleichheit und familienfreundliches Arbeiten eine große Rolle. Bis auf wenige Ausnahmen ist jedes Aufgabengebiet 100% digital und von jedem Standort mit einer Internetverbindung ausführbar. Genau deswegen ist es uns so wichtig, eine möglichst angenehme und moderne Arbeitsumgebung zu schaffen, die unsere Mitarbeiter auch gerne nutzen.