07.03.2022

Arbeiten mit Blick über Hamburgs Dächer

Anfang des Jahres ist OD Solutions, eine Digitalagentur für ganzheitliche HR-Lösungen, in ihr neues Büro am Rothenbaum in Hamburg gezogen. Dabei war vor allem eins wichtig: eine Begegnungsfläche für gemütliches Beisammensein. Mit zwei Dachterrassen ist dieser Wunsch nun in Erfüllung gegangen.

Hamburg
Ort
3. OG
Stockwerk
736 m²
Fläche (ca.)
Februar 2022
Angemietet

Was waren Ihre Beweggründe für einen Büroumzug mit der OD Solutions GmbH?

Als schnell wachsende Digitalagentur für Personalwesen wurde uns die vorherige Fläche zu klein. Zudem waren wir Untermieter in unseren bisherigen Büroräumen – das wollten wir gern ändern und einen Mietvertrag als Hauptmieter unterschreiben. 

Welche Kriterien gab es bei Ihrer Bürosuche?

Unsere Anforderung an ein ideales Objekt umfasste vor allem eine Fläche, die sich in Einzelbüros aufteilen lässt und zu der eigene Stellplätze gehören. In der Hamburger City ist die Parkplatzsituation erfahrungsgemäß sehr angespannt, weshalb wir dort auf keinen Fall hin wollten. Trotzdem sollte unser Büro, gut angebunden, in einem repräsentativen Umfeld liegen. So sind wir im Mittelweg am Rotherbaum gelandet. Alsternah und mit S-Bahnhof vor der Tür. Perfekt!

Welche Herausforderungen ergaben sich bei der Suche?

Herausforderungen gab es einige. Vor allem der Wunsch, unsere Vorstellungen zu realisieren und das zu einem bezahlbaren Mietpreis. Zudem musste sich der Eigentümer der Immobilie unter den Bewerbern ja auch noch für uns als Mieter entscheiden. 

Warum haben Sie sich letztlich gerade für diese Bürofläche am Rothenbaum entschieden?

Die Eigenschaften des Büros passen einfach hervorragend zu unseren Vorstellungen. Eine Terrasse gehörte zu den wichtigsten Voraussetzungen, die unser neuer Agentursitz erfüllen sollte. Wir sind ein junges Unternehmen und zu unserem Lifestyle gehört gemütliches Beisammensein nach Feierabend, beispielsweise bei gemeinsamen Grillabenden oder einem spontanen Feierabenddrink im Freien. Jetzt haben wir sogar zwei Terrassen: eine kleinere Terrasse vor unserem Büro und eine große Gemeinschaftsterrasse.

Wie wichtig war der Wohlfühlfaktor für die Mitarbeiter bei der Wahl der neuen Bürofläche?

Der Wohlfühlfaktor hat bei unserer Suche eine große Rolle gespielt. Nicht nur die Räumlichkeiten, sondern auch die günstige Verkehrsanbindung und die Nähe zur Alster sind starke Kriterien, die für den neuen Agentursitz sprachen. Die Büros haben wir mit Hilfe eines Büroplaners so gestaltet, dass sie unseren Agenturcharakter widerspiegeln und wir uns in ihnen „zu Hause“ fühlen. 

Inwieweit beeinflussten Themen wie „New Work“ und „Digitalisierung“ Ihre Bürosuche?

Durch das papierlose Arbeiten und die fortschreitende Digitalisierung mussten wir bei der Bürosuche keine großen Räume als Archive einkalkulieren. Desk Sharing und Home Office ermöglichen uns zudem eine genaue Nachbildung der gewohnten und für gut befundenen Arbeitsplatzeinrichtung und einer maßgenschneiderten Raumaufteilung.